CDU-Trolle: Wie Merkels Freundin Liz Mohn mit 600 Mitarbeitern Facebook stomlinienförmig machen läßt. – heise

25/11/2016 2 Kommentare

CDU-Trolle: Wie Merkels Freundin Liz Mohn mit 600 Mitarbeitern Facebook stomlinienförmig machen läßt.

merkel-facebook-768x513

Facebook steht für laxes Vorgehen gegen Posts mit Herabsetzungen bis hin zu Volksverhetzung in der Kritik. Ein Mitarbeiter hat nun aus dem Nähkästchen geplaudert, wie die Bertelsmann-Tochter Arvato die Beschwerden im Auftrag von Facebook bearbeitet. …

(…) Im Rahmen der Berichterstattung meldete sich ein ehemaliger Mitarbeiter bei Mobilegeeks und berichtete, nach welchen Kriterien das Unternehmen Arvato, das die Nutzerbeschwerden im Auftrag von Facebook bearbeitet, Beiträge bewertet und gegebenenfalls sperrt. Rund 600 Mitarbeiter sind damit beschäftigt, die Meldungen deutscher Facebook-Nutzer zu bearbeiten. Sie verfahren nach einem Handbuch, das insgesamt 48 Seiten dick ist und zahlreiche weitere Regeln für andere Tatbestände umfasst, etwa für die Darstellung nackter Haut oder Beleidigung.

Hate Speech: Warum Facebook sicht mit rechten Beiträgen so schwer tut – heise.de

Sie sind eng miteinander befreundet. Man spricht sogar von regelmäßigen gemeinsamen Kaffeekränzchen im Kanzleramt.

Selbst der Regierungssprecher bestätigte, dass die Kanzlerin eine „sehr enge, vertrauensvolle Beziehung zur Familie Mohn“ habe. Liz Mohn steht sozusagen für das „Werdensollende“: Mit ihrer Bertelsmann Stiftung steht sie der Kanzlerin mit allen Handreichungen für die politische Gestaltung der wirtschaftsliberal globalisierten Welt stets zur Verfügung. Und mit der Medienmacht des Bertelsmann Konzerns hilft sie, dass etwa die Konzepte des „überdehnten Sozialstaates“ oder der „Überalterung“ der Gesellschaft auch zur herrschenden Meinung gemacht werden.
.
Das Triumfeminat – Angela Merkel, Friede Springer, Liz Mohn – Nachdenkseiten

(…)kündigte Vize-Regierungssprecher Thomas Steg in Berlin an die Kanzlerin habe eine sehr enge, vertrauensvolle en Beziehung zur Familie Mohn. Das konnte man schon auf der Zuschauertribüne bei der ersten Wahl von Merkel zur Kanzlerin im Deutschen Bundestags besichtigen, bei der Liz Mohn mit Sabine Christiansen und der anderen großen deutschen Verlagserbin Friede Springer zusammensaß. …

Die Bertelsmann-Stiftung, die anders als andere Unternehmensstiftungen kein Geld für Projekte Dritter gibt, sondern ausschließlich eigene Vorhaben finanziert, ist in den letzten zwei Lebensjahren von Reinhard Mohn in die Kritik geraten. Wegen ihres großen Einflusses auf Gesellschaft und Politik fordert beispielsweise die Partei Die Linke, der Stiftung die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Begründung: Die Bertelsmann-Stiftung propagiere nicht Vielfalt, sondern einen neoliberalen Umbau Deutschlands und diene indirekt stets auch den Konzerninteressen.  ….
Liz Mohn und ihre Tochter Brigitte sitzen im Vorstand der Bertelsmann-Stiftung, die knapp 77 Prozent der Anteile an der nicht börsennotierten Bertelsmann AG hält.
.
Reaktionen auf Reinhard Mohn: Der Tod des Patriarchen – taz

Die getriebene Belehrerin des Volkes jongliert Füllwörter – Integrationsprobleme sind keine Wirtschaftsfragen – Cicero

24/11/2016 1 Kommentar

Sie schafft mehr Probleme als sie löst – überfordert und inkompetent

Die getriebene Belehrerin des Volkes jongliert Füllwörter – Integrationsprobleme sind keine Wirtschaftsfragen

Angela Merkel Die Mikado-Kanzlerin  – Cicero

(…) Für Angela Merkel zählt der islamistische Terror zum Alltag in deutschen Städten. Nicht nur wegen dieser Aussage wäre eine erneute Kanzlerschaft Merkels schlecht für unser Land. Fünf Lehren aus ihren jüngsten Auftritten.   …

  • Die Belehrerin des Volkes
  • Ihre Politik kennt nur Getriebene
  • Füllwörter ohne Füllung
  • Integrationsprobleme als Wirtschaftsfragen
  • Vor dem Terror sind wir alle gleich
    .parteitag

In amoralischen Zeiten haben Wertedebatten Hochkonjunktur. Sie geben das Entbehrte als vorhanden aus, um nicht für den Mangel verantwortlich gemacht zu werden. Nicht anders verhält es sich mit politischen Großbegriffen wie Frieden, Freiheit, Sicherheit. Sie müssen als verschollen oder gefährdet gelten, sobald sie in der Arena des Redens Dauergäste sind. Insofern ist es ein mehrdeutiges Signal, wenn Angela Merkels jüngste Einlassungen um Werte, um Frieden, Freiheit, Sicherheit kreisen. So heikel steht es um unser Land.   ….

Noch immer gilt der Satz aus dem Wahlkampfendspurt 2013, frontal in die Kamera gesprochen: „Sie kennen mich.“ Ja, wir kennen die machterfahrene Frau, die im Reagieren ihr Heil sucht, um nicht für falsche Aktionen haftbar gemacht zu werden, kennen die Prophetin der Offenheit, die Belehrerin eines Volkes, die Marktwirtschaftlerin, die Identität in der Schicksalsgemeinschaft der Bedrohten verspricht und im Internationalismus der Wohlmeinenden.

Kennt Merkel aber die Höchstinstanz ihrer Politik, die Wirklichkeit?

Einen kleinen Gruß schickte diese Wirklichkeit dann noch, mitten hinein in die Bundestagsrede. Zeitgleich stand zu lesen, dass ein Paketdienst sich weigere, in bestimmten Berliner „Problem-Kiezen“ Express-Sendungen auszuliefern. Die Bedrohungen des Personals hätten überhandgenommen. ….

13.500 Anzeigen wegen Kindesmissbrauchs – Merkels klerikales Schweigen zur Kriminalstatistik 2015 – taz.de

21/11/2016 1 Kommentar

13.500 Anzeigen wegen Kindesmissbrauchs – Merkels klerikales Schweigen zur Kriminalstatistik 2015 – taz.de

Die Hauptverantwortlichen Kardinal Marx & Bischof Bedford-Strohm

Konferenz zu Kindesmissbrauch: Das Schweigen brechen – taz.de

(..) Das sind ein bis zwei Kinder in jeder Schulklasse hierzulande, schätzt die Weltgesundheitsorganisation. Rund 13.500 Anzeigen wegen Kindesmissbrauchs verzeichnete die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015.

Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, geht davon aus, dass die Dunkelziffer erheblich höher ist. „Es werden nur wenige Taten angezeigt, viele werden statistisch erst gar nicht erfasst“, so Rörig. Die Stelle war 2010 nach dem Bekanntwerden massenhafter Missbrauchsfälle vor allem in der katholischen Kirche, aber auch in Heimen und anderen Organisationen eingerichtet worden.   ….

Keine strafrechtlichen Konsequenzen

Unabhängig davon kritisiert sie die mangelnde Transparenz der Kirchen bei der Aufarbeitung ihrer Missbrauchsfälle und den laschen Umgang mit drei_affenden Tätern. Die Bischofskonferenz beispielsweise stoppte 2013 eine Studie, die sie selbst in Auftrag gegeben hatte. Bischöfe und die Forscher des beauftragten Kriminologischen Instituts Niedersachsen überzogen sich gegenseitig mit Vorwürfen: Aktenvernichtung, Zensur, mangelndes Vertrauen.

Mit dem Ausgang ihres eigenen Verfahrens ist Claus mehr als unzufrieden. Der Kirchenmann wurde nicht bestraft, weil es im Verfahren formale Fehler gab. Er wurde nur versetzt mit dem „Hinweis“, künftig zu Kindern und Jugendlichen „seelsorgerische Distanz“ zu wahren. Heute sind die Taten verjährt.

Über die Höhe des Schmerzensgeldes, das Claus von der Kirche bekommen hat, darf sie nicht sprechen. Sie darf nicht einmal sagen, ob die Kirche eine ihrer Therapien bezahlt hat. Claus sagt: „Transparenz sieht anders aus.“ Hätte sie sich dem Druck des Schweigens nicht gebeugt, hätte sie keinen einzigen Cent bekommen.

Quelle: Konferenz zu Kindesmissbrauch: Das Schweigen brechen – taz.de

Angela Merkel hat Wichtigeres zu tun …..

absched-europaischen-regierungschefs-und-barack-obama

Dunkle Mächte: Apostel Marx und Protestant Bedford-Strohm bei israelischem Präsidenten Rivlin – evangelisch.de

05/11/2016 1 Kommentar

Katholische US Kirche: Eine Todsünde Demokraten zu wählen – Washington Post

Katholische US Kirche: Eine Todsünde Demokraten zu wählen – The Washington Post

‘Mortal sin’ to vote Democratic, says San Diego Catholic church flier, linkigng Hillary Clinton to Satan   By Roxana Popescu | The Washinton Post/Church and State

The Sunday bulletin of San Diego’s Immaculate Conception Catholic Church on Oct. 16 wasn’t very different from all the others. Seven pages. A welcome to newcomers. A Mass schedule.
But there, between the prayers of healing for the ill and the deployed and a reminder about a parent-child chastity luncheon for ages 11 and up, was an extra flier. On it was printed a memo, written in Spanish and English, and titled, in part, “How to vote like a Catholic.”

“It is a mortal sin to vote Democrat . . . immediately after death the souls of those who die in a state of mortal sin descend into hell,” the flier said, as reported by the San Diego Union-Tribune.  The flier listed five political topics that will guarantee damnation for anyone who endorses them, the newspaper reported.

What are those mortal issues? Abortion, same-sex marriage, euthanasia, human cloning and embryonic stem-cell research. Warnings from the church, which is in Old Town, the city’s historic district, escalated Oct. 30. The message that day specifically mentioned Hillary Clinton, linking her to the famed late community organizer Saul David Alinsky, whom it described as a tool of “Satan” and “the devil.”

read more

sin-vote-democrat-nov-16

Bulletin at Catholic Church

Hillary Clinton is carrying out the work of Satan and Catholics who vote Democrat are going to hell. That’s the message of a recent bulletin at a San Diego Catholic church.

Merkel legalisiert Kinderehen durch Imame deutscher Moscheen – Achgut.com

04/11/2016 1 Kommentar

Merkel legalisiert Kinderehen durch Imame – Mit 1.000 Euro sind Sie dabei !

Kinderehe? Mit 1.000 Euro sind Sie dabei!  – Achgut.com

Wer geglaubt hat, Kinderehen seien bloß ein importiertes Problem, wurde kürzlich nebenbei darüber informiert, dass solche Verbidungen auch in deutschen Moscheen geschlossen werden. Statt dies sofort zu verbieten, hat Innenminister Thomas de Maizière ein lächerliches Bußgeld von 1.000 Euro angekündigt. So wird der Rechtsstaat abgebaut. ….

Aber es kommt noch schlimmer. Wer geglaubt hat, dass Kinderehen lediglich ein importiertes Problem seien, wurde kürzlich ganz nebenbei darüber informiert, dass solche Verbindungen auch in deutschen 00kinderschaendungMoscheen geschlossen werden.

Statt diese Praxis umgehend zu verbieten, falls die Politik das bisher übersehen haben sollte, wurde von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) nur ein lächerliches Bußgeld von 1.000 Euro  für Imane angekündigt, sollten sie diese Praxis nicht aufgeben.

.
Familien, die sich eine Kinderehe wünschen, werden das Bußgeld problemlos aufbringen. Die spannende Frage ist, ob solche in Deutschland geschlossenen Kinderehen dann auch bereitwillig anerkannt werden. Thomas de Maizière, der als Innenminister über die Einhaltung unserer Gesetze wachen müsste, scheint an dieser Aufgabe kein Interesse zu haben.

So wird der Rechtssaat vor unseren Augen von Politikern Stück für Stück demontiert.

Quelle: Kinderehe? Mit 1.000 Euro sind Sie dabei! – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

aa

Dieser Kolateralschaden wäre ohne Merkel nicht denkbar – Secure America Now

%d Bloggern gefällt das: