Startseite > Blogroll > GOTT MIT UNS : Unternehmen Barbarossa – eine deutsch-vatikanische „Liebesgeschichte“ (1933-1945)

GOTT MIT UNS : Unternehmen Barbarossa – eine deutsch-vatikanische „Liebesgeschichte“ (1933-1945)

„Gott mit uns“: Unternehmen Barbarossa  hpd
Gott mit uns: Unternehmen Barbarossa — eine deutsch-vatikanische Liebesgeschichte, eingefädelt  2 Tage nach Hitlers Machtergreifung im Vatikan und dokumentiert im Reichskonkordat vom 20. Juli 1933 zwischen Hitler & Pacelli , dem Kardinalstaatssekretär und späteren Papst.    http://de.wikipedia.org/wiki/Reichskonkordat

Koppelschloss der deutschen Wehrmacht im WWII – im Einvernehmen mit dem Vatikan

HPD – BERLIN. (hpd) Heute jährt sich der Beginn der Operation Barbarossa zum 70. Mal. Am 22. Juni 1941 drang die Wehrmacht mit über drei Millionen Soldaten in die Sowjetunion ein. Obwohl das Konzept des Blitzkriegs schnell fallengelassen werden musste, weil der deutsche Vormarsch auf Moskau im ersten Kriegswinter stockte, zogen sich die Kämpfe an der Ostfront insgesamt fast vier Jahre hin.

Selbst verheerende Niederlagen wie 1942 in Stalingrad oder 1943 bei Kursk konnten Hitlers Fantasien vom „Endsieg“ nicht schmälern. Auch als die Niederlage immer näher rückte, war das fanatische NS-Regime nicht zu Friedensverhandlungen bereit. So zog sich das sinnlose Sterben immer weiter hin, während die Einsatzgruppen hinter der Front furchtbare Verbrechen an der jüdischen Bevölkerung verübten. Von Hitlers ca. 40 Millionen Todesopfern starben über 25 Millionen in der Sowjetunion.

Gott mit Uns: Des Papstes Hitler – Pacellis “gottgewollter Führer”
Gott mit Uns:  Des Papstes Hitler – Pacellis “gottgewollter Führer”

 

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: