Archiv

Archive for 26/08/2011

Mehrheit vertraut der Kirche nicht mehr

Religion und Politik – Mehrheit vertraut der Kirche nicht mehr

Nur jeder fünfzigste Österreicher folgt der katholischen Kirche vollständig, nur 21 Prozent geben an, sich in der Kirche zu engagieren – Der Vetrauensverlust trifft Kleriker wie engagierte Laien, am wenigsten die Pfarrerinitiative.

Linz – Unter dem Strich ist Helmut Schüller in den Augen der Österreicher derzeit der vertrauenswürdigste Exponent der katholischen Kirche: Die Grafik rechts zeigt, dass bei ihm der Saldo mit 13 Prozentpunkten positiv ist. Damit liegt der Sprecher der Pfarrerinitiative, die zum Ungehorsam aufruft, vor Kardinal Christoph Schönborn, der ebendiesen Gehorsam einmahnt. Das geht aus einer in dieser Woche durchgeführten Market-Umfrage für den Standard hervor.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: