Startseite > Blogroll > Evangelische Kirche predigt Zwangsverheiratung – Keine freie Partnerwahl

Evangelische Kirche predigt Zwangsverheiratung – Keine freie Partnerwahl

Islambeauftragter:  Häßliches, ökumenisches Signal  im christlich-muslimischen Dialog.

….   “ Der Leitungskreis der Konferenz der Islambeauftragten in den württembergischen Kirchenbezirken nannte in einer Stellungnahme den Oberkirchenratsbeschluss „kein gutes Signal“ angesichts der Bemühungen um Fortschritte im christlich-muslimischen Dialog. Stattdessen wünsche man sich Begleitung und Unterstützung für das Wagnis einer religionsverschiedenen Ehe.

Hoesch wies darauf hin, dass der Ehepartner eines Pfarrers oder einer Pfarrerin laut württembergischen Kirchenrecht grundsätzlich evangelisch sein müsse, da die Notwendigkeit bestehe, dass der Partner den Dienst aktiv unterstütze. Erfahrungen mit einer Ausnahmereglung hätten gezeigt, dass „selbst bei hoher Reputation eines nichtchristlichen Ehepartners die Belastungen des Pfarramts nicht durchhaltbar waren“. Dass die Vikarin juristischen Widerspruch gegen die Entscheidung der Kirchenleitung eingelegt habe, schiebe die Entlassung aus dem kirchlichen Dienst nicht auf, da Sofortvollzug angeordnet worden sei, sagte Hoesch.“ …..

weiterlesen

  1. 16/01/2012 um 20:37

    Gefaellt mir gut die Seite. Schone Themenwahl.

  2. 25/11/2011 um 21:03

    Lehrreicher Post. Cool, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel beschrieben lesen kann.

  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: