Archiv

Archive for Februar 2012

Das Schweigen der Hirten zum Missbrauch – ARD – update Video

29/02/2012 1 Kommentar

Das Schweigen der Hirten zum Missbrauch  – regensburg-digital.de

Fünf Tage war ein Fernsehteam der ARD in Regensburg unterwegs. Gut ein Jahr, nachdem die katholische Kirche angekündigt hat, Konsequenzen aus den Missbrauchssfällen zu ziehen, wollte man konkret erfahren, wie Opfern geholfen wurde. Das Ergebnis der Recherchen ist kommenden Donnerstag im ARD-Morgenmagazin zu sehen.

„Beim Versuch, eine Stellungnahme der Kirche zu bekommen, sind wir gescheitert“, sagt der Fernsehautor Wolfgang Bausch. Fünf Tage waren er und ein Team des WDR in Regensburg unterwegs. Anlässlich der hier tagenden Deutschen Bischofskonferenz wollten sie herausfinden, wie die katholische Kirche ein gutes Jahr nach dem öffentlichen Bekanntwerden des Missbrauchsskandals heute mit dem Thema umgeht. Und von der Mauer des Schweigens im Bistum Regensburg zeigte Bausch sich durchaus beeindruckt.

Am kommenden Donnerstag wird das Ergebnis der fünftägigen Recherchen im ARD-Morgenmagazin in der Reihe „Die MoMa-Reporter“ zu sehen sein.   ………..

Weiterlesen

update Video:

Video ARD: Die Diözese Regensburg weist Infomationen zum kirchlichen Kindsmissbrauch ab.

Advertisements

Kirche heute, 29.Feb. 2012 – RSS

    Kirche heute, 29.Feb. 2012

  • Waffenhersteller BERETTA dementiert Berichte einer Beteiligung der Vatikanbank IOR
  • Streit um Kreuze im öffentlichen Raum
  • Bischof  Konrad Zdarsa »Kirche ist keine Demokratie«
  • Risse im Fundament? (NZZ)
  • Italien: Regierungschef Monti will dem Vatikan an die Kasse
  • Evangelisch.de: Theologieprofessor – Einfluss der Kirchen nach wie vor groß
  • Großbritannien: Keine Samthandschuhe für das Christentum
  • Kirchenbeitrag und Konkordat – Wie viele Privilegien braucht die Kirche?
  • Katholische Kirche zahlt 950 Menschen Entschädigung
  • Konservative Katholiken erhalten eigene Pfarrei (Radio DRS)
  • Italien: Regierungschef Monti will dem Vatikan an die Kasse
  • Ein himmlisches Interview für 7000 Euro
  • Großbritannien nicht mehr „christliche Nation“
  • Konkurrenten
  • Kann die katholische Kirche überhaupt zeitgemäß sein? | Nachrichten.at
  • Rabbiner bewertet Graumanns Piusschelte
  • Konservatives Schlitzohr meldet sich auf Pfarrer-Inserat
  • Pressegespräch zum Kirchlichen Arbeitsrecht  in Regensburg
  • Innenminister Friedrichs Burschenschaft verherrlicht das ‘Vaterland des röm.-kath. Reiches’
  • Lettera aperta alla Chiesa italiana
  • La Beretta S.p.A. la banca vaticana,(IOR)
  • Ennesima bufala anticlericale smentita: lo IOR e le armi Beretta
  • ARMI BERETTA e BANCA VATICANA (IOR)
  • Lettera aperta alla Chiesa italiana
  • Are Christians being marginalised?
  • Disorganized Ramblings on Religion in the Public Square
  • JFK: Religion is Personal not Political – Video
  • Why the Catholic Church is Morally Corrupt: Part 1
  • Morning Catholic must-reads: 28/02/12
  • The Bishops and the Mandate: Principled Witness vs. Politics as Usual
  • Fabricant d’armes BERETTA a démenti la participation la Banque du Vatican IOR

    Kirche heute, 29.Feb. 2012

Waffenhersteller BERETTA dementiert Berichte einer Beteiligung der Vatikanbank IOR

28/02/2012 6 Kommentare

Waffenhersteller BERETTA dementiert Beteiligung der Vatikanbank  IOR

Der Vatikan ist nicht an der Waffenhersteller-Firma Beretta beteiligt.
Das hat das italienische Unternehmen am Wochenende klargestellt. Berichte, wonach die Vatikanbank IOR an der Firma finanziell beteiligt sei, entsprächen nicht der Wahrheit, heißt es in einer Mitteilung.

Das Unternehmen sah sich gezwungen dies klarzustellen, nachdem vergangene Woche italienische Medien von angeblichen Finanzbeteiligungen durch die Vatikanbank gesprochen hatten.
Beretta ist einer der größten Waffenhersteller der Welt. (rv)

————————–

Zur Erinnerung:

Krupp:
Vatikan – Krupp Waffenschmiede Deutschlands (1906)  (ursprünglich WDR.de)
Alleinerbin von einem der bedeutendsten Industriekonzerne Europas: Bertha Krupp. Im Frühjahr 1906 fährt sie auf Einladung des Vatikans nach Rom. Im Vatikan wird ihr von der Kurie ein hochrangiger Diplomat des Deutschen Reiches beim Vatikan vorgestellt: Gustav von Bohlen und Halbach. Er ist Jurist, 36 Jahre alt und Sohn des badischen Ministerpräsidenten.  Jener der später in republikanischer Funktion einen gewissen Erzberger die Weltkriegs-Friedensverhandlung in Compiègne im Sinne des Vatikans führen läßt. Erzberger ist Intimus des Nuntius Pacelli und späteren Papstes Pius XII.

Der heiße Draht des Vatikans zu Europas größtem Waffenproduzenten, der zwei Weltkriege bestimmen sollte, ist damit etabliert.

ABC:
Die Verstrickung des Vatikan in Pädophelie, Porn, Waffenhandel und Drogen

BBC:
A Roman Catholic bank in Germany has apologised after admitting it bought stocks in defence, tobacco and birthsted 160,000 euros in American birth control pill maker Wyeth and 870,000 euros in tobacco companies. control companies. Der Spiegel newspaper discovered the bank had invested 580,000 euros (£495,310, $826,674) in British arms company BAE Systems.

It also inve The bank apologised for behaviour “not in keeping with ethical standards”. Pax Bank has previously advertised ethical investment funds, specifically claiming to avoid arms and tobacco companies along with organisations that do not adhere to Catholic beliefs. The Catholic Church has historically condemned the use of contraception, for breaking the link between sex and procreation – a view emphatically upheld by current Pope Benedict XVI. –     http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/8180739.stm

Heckler&Koch
Christliche Regierungspartei (CDU) erhält Spenden von Heckler & Koch, Deutschlands führendem Hersteller von Gewehren und Faustfeuerwaffen

Kirche heute, 28.Feb. 2012 – RSS

    Kirche heute, 28.Feb. 2012

  • Italiens Chef-Mafioso Enrico De Pedis fand letzte Ruhe in Roms ‘Roman Catholic Basilica’
  • BBC verteidigt unverblümten Umgang mit Christentum
  • Friedrichs Burschenschaft verherrlicht das ‘Vaterland des römisch-katholischen Reiches’
  • Bischofskonferenz: Dialog auf katholisch
  • Christliche Mission ist in der Gesellschaft keineswegs akzeptiert
  • Lateinischer Patriarch von Jerusalem lehnt Mission ab – Tagespost
  • Innenminister Friedrich ein nationalistischer Katholischer Protestant
  • Bundestagspräsident Lammert ein Protestantischer Katholik
  • Weihbischof Losinger unterstützt Deutschen Ethikrat betr. “Intersexuelle”
  • Protest gegen Vatikan – Anonymous attackiert die katholische Kirche
  • (2) Papst Pius XII. (1939-1958), Introitus
  • Martin Walser kritisiert Atheismus
  • Katholiken : Ideen für die Kirche der Zukunft
  • „Der Glaube an Gott ist so nötig wie Sex“ – Isaac B. Singer
  • Protest gegen Reformstau – Rebellen im Priesterrock – die Welt
  • Neue Geldquelle: Vatikan verlangt für Papst-Interview 7.000 Euro
  • Ökumene: Katholische Kirche läutet auch für Reformierte
  • Großbritannien nicht mehr „christliche Nation“
  • Morning Catholic must-reads: 27/02/12
  • Does the Vatican need a Freedom of Information Act?
  • The Catholic War on Women
  • Religion as a Community
  • Secularism is the Religion of Humanity
  • Gangster Mafioso Enrico De Pedis was buried in a Catholic basilica in Rome
  • I preti tedeschi contro il Sig. Ratzinger
  • Crimini Sessuali e Vaticano – I Preti Pedofili | Crimini e Delitti  – BBC:
  • L’Eglise russe demande aux catholiques des “pas concrets” vers le dialogue

    Kirche heute, 28.Feb. 2012

Innenminister Friedrichs ‚Burschenschaft‘ Ludovicia verherrlicht das ‚Vaterland des röm.-kath.Reiches‘

28/02/2012 5 Kommentare

Friedrichs Patria

Innenminister Friedrich ein nationalistischer, katholischer Protestant, dessen Verbindung verherrlicht das ‚Vaterland des römisch-katholischen Reiches‘ … statt z.B. der Wissenschaft wie andere eher freiheitsliebende Verbindungen und Burschenschaften.

Als Innenminister und Wahrer des Grundgesetzes der Republik favorisiert er ein „Supergrundrecht auf Sicherheit“.

Friedrich: Sicherheit als „Supergrundrecht“, Allmächtiger Obama: Spähen, jagen, töten – Focus

Wahrlich kein Patriot, kein Demokrat und Verfechter der Verfassung Deutschlands.

Friedrich ist, obwohl evangelisch-lutherischer Konfession, Mitglied einer katholischen Studentenverbindung im Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine. Ludovicia Augsburg ist die einzige katholische Verbindung, die statt „scientia“, „patria“ als drittes Prinzip führt. ‚Vaterland“ des römisch-katholischen Reiches statt ‚Wissenschaft‘.
.

Italiens Chef-Mafioso Enrico De Pedis fand letzte Ruhe in Roms ‚Roman Catholic Basilica‘

27/02/2012 3 Kommentare

Italiens Chef-Mafioso Enrico De Pedis fand letzte Ruhe in Roms ‚Roman Catholic Basilica‘

thestar.com :

“ ROME—One of Italy’s most notorious gangsters, Enrico De Pedis, is buried in a Roman Catholic basilica near Piazza Navona.

Why the Vatican allowed a top mobster to be buried in Sant’Apollinare has been a source of furious speculation since 1997, when the resting place of De Pedis — gunned down seven years earlier — was first revealed. The answer taking shape looks like something bestselling author Dan (The Da Vinci Code) Brown would have had trouble dreaming up.

The story goes back to the 1980s and includes money-laundering allegations against the Vatican’s bank, the attempted assassination of the late Pope John Paul II, the murder-suicide of two Vatican Swiss guards, and the widely publicized kidnapping of a teenage girl.   ….

Last summer, a former member of De Pedis’ infamous Magliana gang, Antonio Mancini, was interviewed by La Stampa newspaper after spending years in jail. He said De Pedis had loaned the Vatican a huge sum of money. There is speculation it was to help fund Solidarity, the 1980 democracy movement in Poland, John Paul’s homeland.  …. “

read on – weiterlesen

Kirche heute, 27.Feb. 2012 – RSS

    Kirche heute, 27.Feb. 2012

  • „Verfassungsschutz“ gegen des Vatikans Angstgegner: die kommunistische Gefahr
  • 3,5 Mio € Steuergelder zur Förderung der 98. katholischen Kirchenparty
  • Katholiken betrachten Evangelikale als Verbündete
  • Evangelikaler Lammert: “protestantisch veranlagter Katholik”
  • Rechte, katholische „Zentrums“politiker in der CDU formieren sich
  • Oö. Pfarre wirbt per Anzeigen um neuen Geistlichen
  • Verstorbener US-Kardinal in Missbrauchsprozess belastet
  • „Kirche war auf Trip des linken Zeitgeistes“
  • Lateinischer Patriarch von Jerusalem: Religion und Politik strikt trennen
  • Bischöfe: Katholisches, italienisches Schulsystem „bedroht“
  • „Rote Karte den lila Röcken!“ Endlich mal den Austritt wagen! hpd
  • Gangster Mafioso Enrico De Pedis was buried in a Catholic basilica in Rome
  • Philadelphia priest says cardinal ordered child abuse cover-up
  • Lawsuit Claims Abuse At The Hands Of Church Officials
  • Who’s Behind the Leaked Letters Roiling the Vatican
  • Religion and the presidential campaign . . . what is a Christian?
  • Atheists are right to challenge the sins of the Anglican church
  • Pedofilia nella Chiesa Rimosso il sacerdote « Quotidiano Sicilia
  • I preti tedeschi contro il Sig. Ratzinger
  • Noi povere vittime dei preti pedofili: Sacerdoti Sposati Ora Italia
  • Il nuovo potere tra Rai e Vaticano. “La P4?  Non ho capito cosa sia”
  • BBC: 150 000 bambini nativi abusati gravemente in scuole cattoliche (Canada)
  • Gangster Enrico De Pedis was buried in a Catholic basilica in Rome
  • Cynisme Curial des Fauteurs de Guerre – Vatican Insider
  • Religions et globalisation
  • BBC 150 000 enfants sont maltraités sévèrement dans les écoles catholiques
  • L’Eglise russe demande aux catholiques des „pas concrets“ vers le dialogue

    Kirche heute, 27.Feb. 2012

%d Bloggern gefällt das: