Startseite > Blogroll > «Kinderkreuzzug 1212»: Von der Verführung der Jugend durch die Kirche zur Gewalt

«Kinderkreuzzug 1212»: Von der Verführung der Jugend durch die Kirche zur Gewalt

«Kinderkreuzzug 1212»: Von der Verführung der Jugend durch die Kirche zur Gewalt

2012 jährt sich zum 800sten Mal der Kinderkreuzzug. Damals zogen Kinder auf eigene Faust von Mitteleuropa nach Palästina, aufgestachelt vom Ruf, das «heilige Land» zu retten. Auch heute spielen Begeisterung und Fanatismus eine wichtige Rolle in Gesellschaft und Politik. Ein Stationentheater über den Museggmauern und ein vielfältiges Begleitprogramm beleuchten historische und aktuelle Aspekte des Themas.

…… “ Für das Projekt haben sich die Theaterkids der Stadt Luzern und die Katholische Kirche Luzern zusammengetan. Der bekannte Regisseur Walti Mathis hat mit Jugendlichen das Stück «Kinderkreuzzug 1212» entwickelt. Entstanden ist eine Parabel über die Verführbarkeit der Jugend von 1212 bis Heute und gleichzeitig auch ein brisantes Stück aktueller Weltpolitik aus der Sicht der Kinder. Die Spannung zwischen dem eigenständigen Engagement der Kinder und der Gefahr des Missbrauchs wird spürbar.“ …..

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 18/10/2014 um 10:09

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: