Archiv

Archive for 12/10/2012

Kirche heute, 12. Oktober 2012

    Kirche heute, 12. Oktober 2012  (de)  (en)  (it)  (fr)

de

it

en

fr

++

    Kirche heute, 12. Oktober 2012  (de)  (en)  (it)  (fr)

Advertisements

Kirche pflegt die Gemeinschaft statt der Gesellschaft, das kollektive Erlebnis statt der individuellen Freiheit

12/10/2012 2 Kommentare

Eine demokratiefeindliche Kirche pflegt allein die Gemeinschaft statt auch die Gesellschaft, allein das kollektive Erlebnis statt auch die individuelle Freiheit –  Frankfurter Rundschau

Mit anderen Worten: Nazi – Ideologie reinsten Wassers

Bischof Luigi Bettazzi:   Die Kirche ist keine Demokratie, sondern Gemeinschaft. Ich pflege zu sagen, in dieser „Communio“ gebührt der Hierarchie das letzte Wort.
Aber vor dem letzten gibt es eben die vielen vorletzten Worte. Da hat die Hierarchie nicht als einzige etwas zu sagen. Das Besondere des Konzils bestand ja darin, dass die vielen Stimmen, die intensiven Diskussionen am Ende zu Ergebnissen führten, an die am Anfang kaum einer gedacht hätte. Miteinander zu kommunizieren, bedeutet, gemeinsam zu reifen. Das ist auch eine Erfahrung des Konzils.    Weiterlesen

 

update:

Artikel: Warum ignoriert die Publizistische Kommission in der Deutschen Bischofskonferenz diejenigen, die für Publizität sorgen? – Josef Bordat

Die darin erwähnte Vernetzung der ‚professionellen‘ und ‚privaten‘ Blogger käme den Vorstellungen des Verständnisses der Bischofskonferenz von ‚kollektivem Erlebnis‘ und ‚Gemeinschaft‘ zweifellos entgegen.

Ein einseitiges Entgegenkommen? – Wieviel ‚Gesellschaft‘ und ‚individuelle Freiheit‘ würden man denn von Seiten der (quasi-beamteten) Bischöfe zukünftig erwarten können ?

think gobal: Bishops decline meeting – irishtimes.com

%d Bloggern gefällt das: