Startseite > Blogroll > Kardinal Marx, fürstbischöflich: So leben deutsche Bischöfe im Speck – rp

Kardinal Marx, fürstbischöflich: So leben deutsche Bischöfe im Speck – rp

Nach Skandal um Franz-Peter Tebartz-van Elst: So leben deutsche Bischöfe. – rp-online

München-Freising: Kardinal Reinhard Marx zählt zu den Großverdienern unter den deutschen Bischöfen. Er kommt auf 11.500 Euro pro Monat. Miete muss er davon nicht zahlen. Der Freistaat Bayern stellt dem einflussreichen Oberhirten das Erzbischöfliche Palais zur Verfügung. Marx bewohnt im Palais Holnstein eine Drei-Zimmer-Wohnung (90 qm). Das Rokokogebäude wurde für acht Millionen Euro generalsaniert. Den Löwenanteil zahlte das Land Bayern. Marx hat als Dienstwagen die Oberklasse-Limousine BMW 730i, mit Chauffeur. Besoldungsgruppe: B10.

Rundgang-im-renovierten-Palais-Holnstein
In Lebensgrösse, zu Lebzeiten, sich selbst beweihräuchernd:

Kardinal Marx in seiner luxeriösen, neuen Residenz Palais-Holnstein, München

…..weiterlesen

Nach Skandal um Franz-Peter Tebartz-van Elst: So leben deutsche Bischöfe.

 

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: