Startseite > Blogroll > Konservative Katholische Piusbruderschaft veranstaltet Totenmesse für NS-Mörder Erich Priebke| ZEIT ONLINE

Konservative Katholische Piusbruderschaft veranstaltet Totenmesse für NS-Mörder Erich Priebke| ZEIT ONLINE

Konservative Katholische Piusbruderschaft veranstaltet Totenmesse für NS-Mörder Erich Priebke

Nationalsozialismus: Piusbruderschaft veranstaltet Totenmesse für Erich Priebke

Die Piusbrüder wollen eine Trauerfeier für Erich Priebke abhalten. Das Polizeipräsidium Roms hatte öffentliche Begräbnisfeiern für den NS-Kriegsverbrecher zuvor verboten. Nach tagelangem Streit darum, wie Erich Priebke bestattet werden sollte, hat die erzkonservative Piusbruderschaft eine Trauerfeier für den NS-Kriegsverbrecher ermöglicht. Die private Totenmesse ist in Albano Laziale südöstlich von Rom geplant, berichteten italienische Medien.

Roms Polizeipräsidium hatte am Montag aus Gründen der Sicherheit und Ordnung jede öffentliche Kundgebung und Begräbnisfeier untersagt, bei der Priebkes Sarg transportiert werde. Das Verbot gilt auch für das Umland. Die Behörden befürchteten, dass bei einer öffentlichen Gedenkfeier Neofaschisten aufmarschieren könnten. Roms Vikariat hatte abgelehnt, den ehemaligen SS-Offizier kirchlich zu begraben. Wo Priebke beerdigt wird, ist weiter offen.

Priebke war am vergangenen Freitag im Alter von 100 Jahren gestorben. In Rom stand der NS-Kriegsverbrecher nach einem Gerichtsurteil von 1998 unter lebenslangem Hausarrest. Priebke hatte im Zweiten Weltkrieg italienische Geiseln erschossen. Bei dem Massaker in den Ardeatinischen Höhlen wurden 335 Menschen getötet.

Nationalsozialismus: Piusbruderschaft veranstaltet Totenmesse für Erich Priebke | ZEIT ONLINE.

 

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 18/10/2013 um 20:12

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: