Startseite > Blogroll > Staatsgeheimnis: Überwachung der Moslems – Huffpost

Staatsgeheimnis: Überwachung der Moslems – Huffpost

Staatsgeheimnis: Überwachung der Moslems – Huffpost

Warum sollen eigentlich weitere Dokumente tunlichst nicht veröffentlicht werden? Wovor hat man solche Angst? Wir hatten vor einigen Monaten schon die Antwort gegeben. Und wir geben sie gerne noch einmal, in der Hoffnung, das auch andere darauf kommen:

Es besteht regelrechte Panik seitens einiger Regierungen, dass die Moslems aufwachen und merken, dass sie nahezu komplett und lückenlos überwacht werden. Insbesondere jene, die im Westen leben.

Wenn das auch einmal im Spiegel steht oder im Guardian ist der Teufel los. Auf der anderen Seite glauben vor allem die Club-Five-Mitglieder, trotz anders lautender Beteuerungen, nicht mehr an ein friedliches multi-relgiöses Zusammenleben. Nicht ohne Überwachung. Zu viele zornige junge Männer? Freund und Feind nur schwer zu unterscheiden?

Dabei ist es doch gerade diese Art von Politik, die Eimischungen und die Kriege im Nahost, die manche Moslems erst gegen den Westen aufgebracht haben.

Staatsgeheimnis: Überwachung der Moslems – Huffpost

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 02/11/2013 um 17:04

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: