Startseite > Blogroll > Ex-Banker zur Vatikanbank: „In solche Abgründe habe ich noch nie geblickt“ – SPIEGEL

Ex-Banker zur Vatikanbank: „In solche Abgründe habe ich noch nie geblickt“ – SPIEGEL

Ex-Banker zur Vatikanbank:  „In solche Abgründe habe ich noch nie geblickt“ – SPIEGEL

Ex-Banker gewährt Einblick Vatikanbank – SPIEGEL ONLINE.

Anonyme Nummernkonten, Verschwörung, schmutzige Geschäfte: Die Aufzeichnungen von Spitzenbanker Philippe de Weck offenbaren, wie korrupt es in der Vatikanbank zuging – und wie mancher um sein Leben fürchten musste.

Robert Holzach wählte eine höfliche Anrede. „Mein lieber Herr de Weck“, begann er. Doch der Brief, den der Chef der Schweizer Großbank UBS seinem Amtsvorgänger schrieb, hatte es in sich. Er wolle „nicht verhehlen, dass mich der Stand der Dinge und die möglichen Entwicklungen mit etwelcher Sorge erfüllen“. Wie groß seine Sorge war, enthüllte er ein paar Zeilen weiter. „Ihr persönliches Prestige, darüber hinaus aber auch Ihre physische Existenz sind im beträchtlichen Maße exponiert.“

Mit anderen Worten: Holzach warnte den Adressaten, sein Leben sei in Gefahr. Es mag schon außergewöhnlich klingen, dass ein Bankchef den anderen vor Attacken auf Ruf und Leben warnt. Tatsächlich überraschend aber ist der Grund für Holzachs Besorgnis, die er im Juli 1982 festhielt: der Empfänger der Zeilen, der langjährige UBS-Chef Philippe de Weck, hatte kurz zuvor ein Beratungsmandat im Vatikan angenommen. Zusammen mit anderen weltlichen Finanzexperten sollte er helfen, die Vatikanbank aus der Klemme zu holen.Wenige Wochen zuvor war eine der größten Banken Italiens, die Mailänder Bank Ambrosiano, unter tatkräftiger Mithilfe der Vatikanbank zusammengebrochen. Banco-Ambrosiano-Präsident Roberto Calvi war erhängt, mit Geldscheinen und Bauschutt in den Taschen, unter einer Brücke in London aufgefunden worden. ……… weiterlesen

Ex-Banker gewährt Einblick Vatikanbank – SPIEGEL ONLINE.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: