Startseite > Blogroll > Fakten NSU-Mordserie : Neue Zweifel an Verfassungsschutz Hessens und Bundesanwaltschaft – DIE WELT

Fakten NSU-Mordserie : Neue Zweifel an Verfassungsschutz Hessens und Bundesanwaltschaft – DIE WELT

Fakten NSU-Mordserie :
Neue Zweifel an Verfassungsschutz Hessens und Bundesanwaltschaft

NSU-Mordserie : Neue Zweifel an Verfassungsschützer Andreas T. – DIE WELT.

Zwei Verhandlungstage nur für Verfassungsschützer T.

Doch mit jeder Aussage und jeder Erklärung, die der Verfassungsschützer seit 2006 abgibt, verwickelt er sich in neue Widersprüche oder provoziert weitere Fragen. In der kommenden Woche hat T. wieder einen Auftritt, in dem er sich erklären muss: Im Münchner NSU-Prozess hat Richter Manfred Götzl fast zwei volle Verhandlungstage eingeplant, um den ehemaligen Verfassungsschützer, der jetzt in einer anderen Behörde arbeitet, zu vernehmen.   ……..

Undurchsichtige Behörden

Das liegt nicht zuletzt am Verhalten der Behörden und Dienste, die viel verschleiern und wenig aufklären wollen. Warum hat T. so lange bestritten, überhaupt im Internet-Café gewesen zu sein? Wie war sein Verhältnis zum V-Mann Benjamin G., einer Quelle aus der rechten Szene? Gibt es Zusammenhänge zwischen dem NSU-Mord in Dortmund am 4. April 2006 und diesem Anschlag von Kassel, der nur zwei Tage später verübt wurde? Oder sind das alles nur Zufälle?  …….

Verfassungsschutz mauert

Die Polizei bohrt weiter nach. Am 30. Juni 2006 kommt es im Landesamt für Verfassungsschutz in Kassel zu einer Besprechung zwischen Kripo, Staatsanwaltschaft und Geheimdienst. Thema: der Austausch von Informationen zwischen den Behörden. Die Polizei bemüht sich, aus dem Amt mehr Informationen über T. und sein Umfeld zu erhalten. Die Beamten möchten außerdem die Quellen von T. vernehmen, Staatsanwalt Götz Wied hält das für „dringend erforderlich“.   …….

Bundesanwaltschaft gibt Akten nicht raus

Ja, sagt die Bundesanwaltschaft, die immer noch auf 37 geheim gehaltenen Aktenordnern zum „Komplex T.“ sitzt. „Alles ausermittelt, er hat nichts damit zu tun“, sagt ihr Sprecher Markus Köhler. Doch dies kann nicht überprüft werden: Die Behörde weigert sich, die vollständigen Akten den Prozessbeteiligten zur Verfügung zu stellen.   ………

NSU-Mordserie : Neue Zweifel an Verfassungsschützer Andreas T. – DIE WELT.

 
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 02/12/2013 um 13:00

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: