Startseite > Blogroll > Christentum: Jesus war ein Unruhestifter | Frankfurter Rundschau

Christentum: Jesus war ein Unruhestifter | Frankfurter Rundschau

Christentum: Jesus war ein Unruhestifter |  Frankfurter Rundschau.

Der Religionswissenschaftler Reza Aslan im Gespräch über seine Biografie „Zelot“, über den historischen Unruhestifter Jesus und die Politiker, denen er noch heute in die Quere käme.

Herr Aslan, warum ein neues Buch über Jesus? Ist über sein Leben nicht alles geschrieben, was man wissen kann?

In den letzten zwei Jahrhunderten gab es in der Tat keine neuen Erkenntnisse über das Leben Jesu. Allerdings wird Jesus in fast 90 Prozent der Forschungsliteratur aus der Perspektive des christlichen Glaubens beschrieben. Ich wollte die erste populäre Biografie schreiben, deren Quelle nicht das Evangelium ist, sondern das Palästina des 1. Jahrhunderts. Die große Mehrheit auch der Christen weiß nur sehr wenig über den Menschen Jesus.   ………

via Christentum: Jesus war ein Unruhestifter | Kultur – Frankfurter Rundschau.

Zur Aufregung im konservativen Amerika:

  • Sein neues Buch ist soeben auf Deutsch erschienen: „Zelot“, Rowohlt, 384 S., 22,95 Euro.
  • 2006 erschien auf Deutsch „Kein Gott außer Gott.
    Der Glaube der Muslime von Muhammad bis zur Gegenwart“, Beck, 335 S., 24,90 Euro.
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: