Startseite > Blogroll > Jugendliche lynchen evangelikalen Pastor in Nigeria nach dessen Ritualmord – Reformierte Kirche

Jugendliche lynchen evangelikalen Pastor in Nigeria nach dessen Ritualmord – Reformierte Kirche

Reformierte Kirche :
Jugendliche lynchen evangelikalen Pastor in Nordnigeria nach dessen Ritualmord

In Nigeria ist am 4. Februar ein evangelikaler Pastor wegen eines angeblichen Ritualmordes an einem Mädchen gelyncht worden.
Wie die nigerianische Zeitung «The Leadership» in ihrer Onlineausgabe meldete, war nahe der Wohnung des Geistlichen in Kankia die verstümmelte Leiche einer seit vier Tagen verschwundenen Sechsjährigen gefunden worden. Daraufhin hätten Jugendliche den 50-jährigen Pfarrer der Evangelikalen Kirche Westafrikas attackiert.

Zweifel an der Verstrickung des Geistlichen in den Tod des Mädchens

Dem Bericht nach folgten die Angreifer ihrem verwundeten Opfer in ein Krankenhaus, wo sie den Mann töteten und seinen Leichnam anzündeten. Anschliessend seien auch die Kirche und das Haus des Pastors in Brand gesetzt worden.

Der Polizeichef des nördlichen Bundesstaats Katsina, Muhammad Hurdi, bestätigte den Vorfall laut «The Leadership», äusserte aber Zweifel an einer Verstrickung des Geistlichen in den Tod des Mädchens. Wörtlich sprach Hurdi vom Werk von ein paar Störenfrieden, die den Eindruck erwecken wollen, dass der Pastor das Verbrechen begangen hat». Die Polizei ermittle.

Reformierte Kirche in der deutschen Schweiz : Jugendliche lynchen evangelikalen Pastor in Nordnigeria.

 

  1. 05/02/2014 um 15:48

    Reblogged this on ChildreninPrison.

  1. 08/02/2014 um 13:03

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: