Startseite > Blogroll > Juncker & Das erstaunliche Desinteresse der Ermittlungsbehörden | Telepolis

Juncker & Das erstaunliche Desinteresse der Ermittlungsbehörden | Telepolis

Juncker & Das erstaunliche Desinteresse der Ermittlungsbehörden – Christliche Leidkultur

Luxemburger Bombenleger-Prozess: Erstaunliches Desinteresse der Ermittlungsbehörden | Telepolis.

Gendarmen und Geheimdienst ließen sich von 20 Bomben nicht beunruhigen

In dieser Woche wurden im Prozess um die Bombenserie in Luxemburg zwischen 1984 und 1986 wieder etliche Polizisten und Geheimdienstler vernommen. Inzwischen hatte sich eine Zeugin gemeldet und von der Darstellung ihres verstorbenen Vaters berichtet, der damals als Feuerwehrmann einen der Tatorte aufgesucht hatte. So habe der Vater einen der Gendarmen auf eine gut erhaltene Fußspur aufmerksam gemacht. Statt die Spuren zu sichern, habe der Angesprochene die Spur sogar selbst mit seinem Fuß verwischt. Auch dessen Vorgesetzter, der späteren Polizeichef Charles Bourg, habe dem Feuerwehrmann gegenüber nur unwirsch reagiert, als ob man die Täter gar nicht habe fassen wollen. Bourg war im Gerichtssaal wie etliche seiner Kollegen mehrfach durch erstaunliche „Gedächtnisschwäche“ aufgefallen, konnte sich angeblich nicht einmal daran erinnern, dass er am betreffenden Tatort gewesen sei. Bereits damals war Bourgs mangelhafte Spurensicherung beanstandet worden, ohne dass ihn dies zu stören schien.    ……….

Luxemburger Bombenleger-Prozess: Erstaunliches Desinteresse der Ermittlungsbehörden | Telepolis.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 18/02/2014 um 23:10

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: