Startseite > Blogroll > Religionssoziologe kritisiert Heiligsprechung von Päpsten – ZDF

Religionssoziologe kritisiert Heiligsprechung von Päpsten – ZDF

Religionssoziologe kritisiert Heiligsprechung von Päpsten – ZDF

25.04.14 06:33 | Der katholische Religionssoziologe Michael Ebertz kritisiert die bevorstehende Heiligsprechung der beiden Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. am Sonntag. „Wenn die Päpste anfangen, einander durch die Bank heiligzusprechen, dann ist das die nochmalige Steigerung einer Selbstsakralisierung der Institution Kirche und des Papstkults durch einen Kult um die Person der Päpste“, sagte der Freiburger Wissenschaftler dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Eine Institution, deren Spitzenpersonal so um sich selbst kreise, wirke leicht unglaubwürdig.

 

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: