Startseite > Blogroll > UNO: Folter in der katholischen Kirche verjährt nicht – taz.de

UNO: Folter in der katholischen Kirche verjährt nicht – taz.de

UNO: Folter in der katholischen Kirche verjährt nicht – taz.de

Folter in der Kirche : Hirten, Lämmer und die Schlachtbank – taz.de.

Der Vatikan muss sich wieder wegen sexuellen Missbrauchs vor den Vereinten Nationen verantworten. Sie kritisieren seine Reaktion auf die Anti-Folter-Konvention.

GENF ap | Der Vatikan muss sich zum zweiten Mal binnen weniger Monate vor einem Ausschuss der Vereinten Nationen für seine Reaktion auf den sexuellen Missbrauch von Kindern durch Geistliche rechtfertigen. Die Menschenrechtsanwältin Katherine Gallagher sagte am Montag in Genf, das Anti-Folter-Komitee der UN habe klar gemacht, dass sexuelle Gewalt und Vergewaltigung unter die Definition von Folter fallen. Der Heilige Stuhl aber habe sich 2002 verpflichtet, gegen Folter vorzugehen.           ….

Sollte das Komitee den systematischen Missbrauch von Zehntausenden Kindern durch Priester als Folter einstufen, könnte nach Ansicht von Experten eine Prozesslawine auf die katholische Kirche zurollen. Gallagher sagte: „Das wäre eine neue Stufe von Anklage und Haftung.“ Bei Folter gebe es keine Verjährung. Das Anti-Folter-Komitee wird seine Empfehlungen am 23. Mai aussprechen.    weiterlesen

Related articles

 

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: