Startseite > Blogroll > Kirche und Staat: Oh Gott – Die Gegenwart – FAZ

Kirche und Staat: Oh Gott – Die Gegenwart – FAZ

Kirche und Staat: Oh Gott – Die Gegenwart – FAZ.

(….) In der deutschen Bevölkerung ist gegenüber dem Islam nicht selten eine Haltung der Skepsis und Ablehnung anzutreffen. Manche sprechen von einer regelrechten Islamophobie. Tatsächlich zeigen Umfragen, dass eine Mehrheit sich generell gegen religiöse Diskriminierungen wendet und zugleich dem organisierten Islam die Gleichstellung mit den Kirchen grundsätzlich verweigert sehen will. Da die Idee staatsbürgerlicher Gleichheit und religionsrechtlicher Gleichbehandlung gesellschaftlich durchgehend akzeptiert wird, führt der Argwohn gegenüber dem Islam zu erheblichem Druck auf die bisher praktizierte Art, Religion im öffentlichen Raum staatlicherseits zu ermöglichen und zu befördern. Die naheliegende Antwort ist dann ein „leveling down“ – Egalität durch Laizismus. Islamfeindschaft und -skepsis drohen dem geltenden Religionsrecht so auf Dauer einen Kollateralschaden zuzufügen.   …..

Sollten sich die Kirchen in dieser Weise positionieren, könnten sie die religionskulturellen Großtrends doch nicht aufhalten. Doch sie würden zumindest den gesellschaftlichen Kräften entgegenwirken, die eine radikal andere religionspolitische Ordnung fordern und letztlich bezweifeln, dass religiöse und nichtreligiöse Bürger mit gleichem Recht an der demokratischen Selbstverständigung teilnehmen.

via Kirche und Staat: Oh Gott – Die Gegenwart – FAZ.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: