Startseite > Blogroll > Schwerer Propagandakrieg zwischen orthodoxer und katholischer Kirche entbrannt – religion.ORF.at

Schwerer Propagandakrieg zwischen orthodoxer und katholischer Kirche entbrannt – religion.ORF.at

 „Propagandakrieg“ zwischen orthodoxer und katholischer Kirche entbrannt

Moskau – Kiew: „Propagandakrieg“ zwischen den Kirchen – religion.ORF.at.

Zwischen Moskau und Kiew ist jetzt ein heftiger „Propagandakrieg“ zwischen russisch-orthodoxer und ukrainisch-katholischer (griechisch-katholischer) Kirche entbrannt.

Die dem Papst und der römischen Ostkirchenkongregation unterstehende griechisch-katholische Kirche der Ukraine wies am Dienstag die scharfen Anschuldigungen des Moskauer Oberhaupts Patriarch Kyrill I. vom Wochenende entschieden zurück und sprach von „Unwahrheiten“.

Kyrills Darstellung, ein griechisch-katholischer Militärseelsorger habe sich in der Ostukraine an Übergriffen gegen einen orthodoxen Priester beteiligt, entspreche „nicht der Wahrheit“, erklärte Sprecher Igor Jatsiw auf der Internetseite seiner katholischen Ostkirche. Hinter der Behauptung, nur Gläubige des Moskauer Patriarchats litten unter den Gefechten zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten, stehe der „gefährliche“ und „unzulässige“ Versuch, religiöse Spannungen in der Ukraine zu schüren.

Vorwürfe gegen die griechisch-katholische Kirche

Das orthodoxe Moskauer Patriarchat hatte zuletzt auf seiner Internetseite den Vorwurf erhoben, bewaffnete Mitglieder der griechisch-katholischen Kirche und des orthodoxen Kiewer Patriarchats hätten in der Ukraine moskautreue Priester beschimpft, gefoltert und verhaftet.

In der vergangenen Woche veröffentlichte das russisch-orthodoxe Außenamt in Moskau einen Brief von Kyrill I. an den Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. von Konstantinopel und die Oberhäupter der anderen orthodoxen Kirchen. Darin bat sie der Moskauer Patriarch, ihre Stimme zur Verteidigung der orthodoxen Christen in der Ostukraine zu erheben. Er listete mehrere Fälle von „Verhöhnung“ und „gezielter Verfolgung“ von Priestern auf, die er „Unierten und Schismatikern“ – gemeint ist vor allem das orthodoxe Kiewer Patriarchat – zuschrieb.  …….

Moskau – Kiew: „Propagandakrieg“ zwischen den Kirchen – religion.ORF.at.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 20/08/2014 um 12:05

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: