Startseite > Blogroll > Katholische Kirche: Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage

Katholische Kirche: Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage

Katholische Kirche:
Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage 
– 03.09.2014, von Daniel Deckers

Katholische Kirche: Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage.

Das hat es in der jüngeren Kirchengeschichte noch nicht gegeben: Ein amtierender Bischof stellt sich schonungslos gegen das kirchliche Lehramt und die päpstlichen Weisungen in Sachen Ehe und Familie.

Belgian Bishop Bonny arrives to testify before the Parliamentary Committee hearing on child sexual abuse in the Belgian Catholic Church, in Brussels

Katholische Kirche: Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage

Bischof Johan Bonny

Kurz vor Beginn der Bischofssynode über Ehe und Familie hat ein amtierender Bischof eine vernichtende Bilanz der einschlägigen Texte des kirchlichen Lehramtes und der entsprechenden moralischen Weisungen der Päpste gezogen. In einer Denkschrift, die der F.A.Z. vorliegt, hält Johan Bonny, Bischof von Antwerpen, den Päpsten Paul VI. und Johannes Paul II. vor, in Fragen von Ehe, Sexualität, Familie und Beziehung, mit der auf dem II. Vatikanischen Konzil (1962–1965) praktizierten Kollegialität von Papst und Bischofskollegium gebrochen zu haben: „Diese Spaltung darf nicht bleiben.“ …… weiterlesen

via Katholische Kirche: Bischof Bonny stellt päpstliche Weisungen in Frage.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: