Startseite > Blogroll > Islam missbraucht: Zwischen Moscheebränden und ISIS – The European

Islam missbraucht: Zwischen Moscheebränden und ISIS – The European

Islam missbraucht: Zwischen Moscheebränden und ISIS – The European

Islam zwischen Moscheebränden und ISIS – The European.

Ich bin ein Jude, wenn eine Synagoge angegriffen wird, ein Christ, wenn diese im Irak vertrieben werden und ein Muslim, wenn es Anschläge auf Moscheen gibt. Zeit, füreinander einzustehen.

Islam zwischen Moscheebränden und ISIS - The European

Muslime unter Generalverdacht

(…)  Die Trennschärfe zwischen der friedlichen Religion Islam – die die absolute Mehrheit der Muslime tagtäglich leben – und den Extremisten auf der anderen Seite wird dennoch stetig aufgeweicht. Viele in unserem Land können nicht mehr zwischen den beiden unterscheiden und stellen bisweilen Muslime unter Generalverdacht. Die gefährliche Folge könnte auch die Zunahme von Anschlägen und Übergriffe auf Muslime und ihre Einrichtungen in unserem Land sein. Der IZ-Blogger Mehmet Çelebi schrieb dazu am 29. August:

Wir haben keine andere Wahl, als uns der Debatte zu stellen, aufrichtig und ergebnisoffen. Sie muss geführt werden, um einer fortlaufenden Spaltung in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken. Die muss in unseren Wohnzimmern geführt werden, in den Schulen und Universitäten, in Kunst und Musik, Literatur und Politik. Bevor die Entfremdung Maße annimmt, bei der sich keine Seite mehr in die Augen schauen kann.

….. weiterlesen

via Islam zwischen Moscheebränden und ISIS – The European.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 07/09/2014 um 11:14

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: