Startseite > Blogroll > Islamisten mit Jesuskreuz: Versuchte Christiologisierung der Schule – The European

Islamisten mit Jesuskreuz: Versuchte Christiologisierung der Schule – The European

Islamisten mit Jesuskreuz: Versuchte Christiologisierung des Schulunterrichts  –  The European

Versuchte Christiologisierung des Schulunterrichts – The European.

Im Schatten der Islamisten-Diskurse haben die christlichen Kohorten des geistig-moralischen Rollbacks längst die Schulen infiltriert und handeln dort nicht weniger starrsinnig als die Imame in den Hinterhofmoscheen

Was war das für eine Aufregung bis hinauf zum Bundesinnenminister, als ein paar deutsche Salafisten sich als moralische Sittenwächter in nordrheinwestfälischen Fußgängerzonen und Discos aufspielten. Damit nicht noch mehr junge Menschen fundamentalistischen Predigern in die gierigen Fänge geraten, empfiehlt man natürlich mehr Religion, statt weniger, statt einen offenen, säkularen und toleranten Blick auf die Welt soll es mehr institutionalisierten islamischen Religionsunterricht geben, wie es ja auch christlichen Religionsunterricht in deutschen Schulen gibt.

Tschä: Bekenntnisschulen als Horte des Friedens und der Intellektualität! Dass ich nicht lache!

Wie sich katholische und evangelikale Christen im Verbund mit reaktionären politischen Kräften Unterricht an deutschen Schulen vorstellen, findet man heraus, wenn man sich die Parolen der Hetzer gegen liberale Bildungspläne in Baden-Württemberg und neuerdings auch in anderen Bundesländern zu Gemüte führt.

Diese Leute fürchten, dass die von ihnen erfundene Frühsexualisierung und Auflösung der Geschlechtsidentität durch Genderforschung ihre Kinder bedrohen. Sie wollen ihre Sprösslinge natürlich nicht nur ahnungslos sondern auch verdruckst wie in den 50er-Jahren halten: Sie träumen von längst überlebter Muffigkeit, der erneuten Pönalisierung von Homosexualität, der Wiedereinführung des Kuppelparagraphen oder der Erlaubnis des Ehemanns, wenn eine Frau arbeiten oder ein eigenes Konto führen möchte. Und dass Vergewaltigung in der Ehe ein Strafbestand sei, das wollen sie, die auf ewig von der Vater-Mutter-Kind-Zwangsgemeinschaft träumen, auch aus dem Gesetzbuch streichen. Der Vater ist ein Mann und das genügt!

via  Versuchte Christiologisierung des Schulunterrichts – The European.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 28/11/2014 um 08:53

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: