Startseite > Blogroll > Datenschutzbedenken: Christen treten massenhaft aus Kirche aus – DIE WELT

Datenschutzbedenken: Christen treten massenhaft aus Kirche aus – DIE WELT

Datenschutzbedenken: Christen treten massenhaft aus Kirche aus – DIE WELT

Steuerreform: Christen treten massenhaft aus Kirche aus – DIE WELT.

Die zum 1. Januar künftig automatisch abgeführte Kirchensteuer auf Kapitalerträge ist zwar keine neue Abgabe. Trotzdem sind viele Christen ausgetreten. Sie haben vor allem Datenschutzbedenken.  …….

(Bischöflicher Regensburger Finanzdirektor Alois Sattler:)

Sattler versuchte zudem Bedenken von Datenschützern auszuräumen. Künftig können nämlich Banken, Versicherungen und Kapitalgesellschaften die Konfessionszugehörigkeit ihrer Kunden beim Bundeszentralamt für Steuern abfragen.

Laut Sattler erhalten die Banken die Informationen in verschlüsselter Form. Das Religionsmerkmal wird als sechsstellige Kennzahl mitgeteilt. Die Banken müssten die Daten zudem in einer gesicherten und kontrollierten Umgebung verarbeiten, ausschließlich zu dem einen Zweck.

via Steuerreform: Christen treten massenhaft aus Kirche aus – DIE WELT.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 03/01/2015 um 16:19

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: