Startseite > Blogroll > Papst Franz bezeichnet christlichen Fundamentalismus als Krankheit | OpEdNews

Papst Franz bezeichnet christlichen Fundamentalismus als Krankheit | OpEdNews

Papst Franz bezeichnet christlichen Fundamentalismus als Krankheit

ergo: Papst Franziskus bezeichnet Merkel-nahen Kauders rechte, religiöse CDU-Bessene als mental krank, von Beckstein ganz zu schweigen.

deutschechristen»Arisierter Jesus« – die Unterstützung des Hitlerfaschismus durch die protestantische Kirche

During a daily Mass last week, Pope Francis called ideological Christianity “an illness” that doesn’t serve Jesus Christ. Instead, it “frightens” people and pushes them away from religion. According to Radio Vatican, the Pope said:

“In ideologies there is not Jesus: in his tenderness, his love, his meekness. And ideologies are rigid, always. Of every sign: rigid. And when a Christian becomes a disciple of the ideology, he has lost the faith: he is no longer a disciple of Jesus, he is a disciple of this attitude of thought” For this reason Jesus said to them: ‘You have taken away the key of knowledge.’ The knowledge of Jesus is transformed into an ideological and also moralistic knowledge, because these close the door with many requirements. The faith becomes ideology and ideology frightens, ideology chases away the people, distances, distances the people and distances of the Church of the people. But it is a serious illness, this of ideological Christians. It is an illness, but it is not new, eh?”

  1. 09/06/2015 um 21:03

    Generell wird es als Religiotie bezeichnet

    Religiotie (religiöse Idiotie) ist das Resultat von „Brainwash“ an Kleinkindern, die mit brutaler Gewalt körperlich und sexuell gequält werden. Christliche Erziehung bricht den Willen des Kindes, Erziehungsheime und „Boot Camps“ sind Erfindungen von Edelchristen, um Respekt und Wissen des Kindes durch Akzeptanz des Gotteshumbugs frei von Kritik mittels Terror zu ersetzen. Religiotie als milde Form der Schizophrenie ersetzt logisches Denken und Vernunft durch religiösen Wahn ähnlich psychopathologischen Gehirnschäden bei geistiger Behinderung oder degenerativem Alzheimer. Die Realität wird als blasphemisch verboten. Religioten bleiben selbst nach einem Ausstieg aus einer Sekte im Gotteshumbug gefangen, sie gründen sogar Kirchen für Atheisten oder erklären die Evolutionstheorie zur Religion. Der Psychologe Franz Buggle (1933-2011) definiert Religiotie als dauerhafte partielle Schädigung des Gehirns, der Neurologin Kathleen Taylor gilt die Religiotie als nur bedingt heilbare mentale Krankheit.

    Die Gottesdeuter des Christentums leiden all darunter

    Theologen studieren bis 8 Jahre Zombielogie. Ewige Gnade bekommt wer den Kriegsdienst leistet und tötet; nie existente Völker beten in nicht gebauten Tempeln; Analphabeten schreiben Bücher in nicht existenten Sprachen; längst tote Könige regieren Jahrzehnte weiter; Untote haben 12 Pimmel und machen Wein aus Waser auf dem sie laufen können; Heilige haben 3 Köpfe; Extremitäten wachsen nach; Blinde können sehen und Lahme gehen; Dämonen machen krank; Ohrensex schwängert Jungfrauen; Kinder müss man verprügeln und Homosexuelle steinigen, Menschenrechte sind satanischer Frevel.

    Den Religioten erfüllt Jesus Christus per Gebet jeden Wunsch wenn sie vorher zahlen, Untote als Zombiekeks fressen und deren Blut saufen. Die Zombiedeuter wissen alles in Pseudo-Wissenschaften ohne eigenes Wissen, der all-wissende Vatikan Popanz vernascht im urkundlichen Jesus Puff kleine Kinder und vernichtet jede Form der Kritik mit Zensur, Inquisition, Scheiterhaufen, gerechten Kriegen, Ethnoziden, Genoziden und Ausbeutung :“Was ein Theologe als wahr empfindet, das muss falsch sein: man hat daran beinahe ein Kriterium der Wahrheit.” (Friedrich Nietzsche, Der Antichrist 1894).

  1. 15/06/2015 um 07:56
  2. 11/06/2015 um 18:56

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: