Startseite > Blogroll > Nach Massenaustritten: Nun gehen die guten Priester in die Journalistenausbildung – DIE WELT

Nach Massenaustritten: Nun gehen die guten Priester in die Journalistenausbildung – DIE WELT

Nach Massenaustritten: Nun gehen die guten Priester in die Journalistenausbildung

Priester-Rücktritte: Die guten Hirten verlassen die katholische Kirche – DIE WELT

Die katholische Kirche wird von zahlreichen Priester-Rücktritten erschüttert. Auch der Pfarrer der Heimatgemeinde unseres Autors hat seinen Job quittiert – wegen des Zölibats.   …..

Priester-Rücktritte sind Drama für die Kirche

Tatsächlich verschwinden viele Priester von einem Tag auf den anderen. Oft ohne Abschied. Wer den Bischof einweiht, von seinen Zweifeln am Zölibat berichtet, der muss mit der sofortigen Suspendierung rechnen. Deshalb schweigen die meisten bis zum letzten Moment. Zahlen, wie viele aussteigen, gibt es nicht. Die Deutsche Bischofskonferenz führt laut eigener Aussage keine Statistik. Eine Schätzung aus dem Bulletin der Internationalen Föderation verheirateter katholischer Priester spricht von 85.000 Geistlichen, die zwischen 1964 und 1996 weltweit aufgehört haben.  …..

Quelle: Katholische Kirche: Priester tritt wegen Zölibat zurück – DIE WELT


Saarländischer Rundfunk bietet Journalisten-Ausbildung für Pfarrer 
– evangelisch.de

Als Pfarrer in einem Jahr zum Journalisten werden: Der Saarländische Rundfunk bietet evangelischen und katholischen Geistlichen dieses spezielle Kirchenvolontariat an – als einzige ARD-Anstalt.  …

weiterlesen:

[http://www.evangelisch.de/inhalte/124503/12-09-2015/ich-bin-die-von-der-kirche

  1. 15/10/2015 um 10:48

    Die Neuordnung der Pfarreien mit 25.000 Gläubigen/Pfarrei anstelle 1.500 soll den krassen Schwund an Einfaltspinseln und Priestern beheben. Das Bistum Hildesheim löst 224 von 348 auf, Speyer 124 von 346, Würzburg 455 von 619, Magdeburg 44 von 186, Erfurt 10 von 16, Freiburg 747 von 1075, Trier 216 von 389, Essen 216 von 259, Aachen 379 von 450, Augsburg 800 von 1.000, Berlin 70 von 100. Etwa 8.000 RKK Pfarreien der BRD oder 75% schließen wegen Priestermangel. parallel nehmen die Bistümer von 27 auf 7 ab. Von derzeit 33.350 Kirchenbauten der BRD sind 29.000 überflüssig. Die Kirchen brauchen max. 4.000 Gebäude..

    Im säkulären Frankreich verlesen bereits Freiwillige den Gotteshumbug als „Wortgottesdienst“ für Verdummbibelte. Die RKK Orden der BRD mit 22.000 Mitgliedern (2010) vergreisen rapide. Seelsorge bedeutet heute 1 Priester betreut oft 14 Pfarreien, Gläubige oft behindert ohne Auto bleiben weg. Die Priester sind überaltert, zu 66% moralisch total verkommen. Kirchliche Trauungen nehmen 66% ab, Eheleute sind laut Katechismus ohne RKK-Ritual schwachsinnig. Die Omni Quest Umfrage 2010 zeigt 20% glauben an die RKK Klärung sexuellen Missbrauchs, für 73% ist der Zölibat daran schuld. Die RKK gilt als korrupt und moralisch total verkommen.

    Österreich hat bei kirchlichem Zwangsgeld für 5 Millionen Kirchenaustritte in nie gekanntem Ausmaß, obwohl 50% der Österreicher an Schutzengel, 22% an Dämonen und 16% an eine Wiedergeburt glauben. Der Kinderficker Skandal hat die Austritte von 2009 um 60% gesteigert. Nur 30% der Österreicher trauen der RKK übern Weg, die Zahl der Mitglieder halbiert sich alle 30 Jahre unaufhaltsam. Wie in Deutschland schließen um 75% der Pfarreien, das Bistum Wien verliert 300 von ihren 660 Kirchengemeinden. Laut dem Forschungsinstituts GFS in Zürich sind in 5 Jahren bei 35% weniger Priestern 44% der Schweizer Katholiken aus der RKK ausgetreten, der Schwund geht rapide weiter. Frankreich hat keine Kirchensteuer, 11.000 RKK Priester sind 2012 im Mittel 80 Jahre alt. Das Erzbistum Poitiers hat für 730.000 Katholen in 600 Pfarreien 220 Priester, 66% davon sind bei über 80 Jahren so ga-ga wie ihre Religion.

  1. 15/09/2015 um 15:24

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: