Startseite > Blogroll > 2000 Jahre Machterhalt: Religionsführer, die mit Religion Ihre Gewalttaten und die vieler Gläubiger zu legitimieren versuchen.

2000 Jahre Machterhalt: Religionsführer, die mit Religion Ihre Gewalttaten und die vieler Gläubiger zu legitimieren versuchen.

2000 Jahre Machterhalt:
Religionsführer, die mit Religion Ihre Gewalttaten und die vieler Gläubiger zu legitimieren versuchen.
– NZZ

Gottesglaube und Gewalt werden häufig reflexhaft miteinander assoziiert. Das ist nicht erkenntnisfördernd.
.
Religion und Gewalt: Menschen töten, nicht Götter
  – NZZ
.
Um nicht missverstanden zu werden: Religionen können Gewalttätern Gründe und Motive für Gewalttaten liefern. Aber Religionen dienen auch der Bewältigung und Eindämmung von Gewalt. Dafür, dass eine Religion sich der Aneignung durch Extremisten verweigert, müssen ihre Anhänger freilich etwas tun. Denn auch dies gilt: Nicht Religionen stiften Frieden, sondern Menschen – Menschen, die auf Gott vertrauen.
Die Nato ist die Kampforganisation des Christlichen Staates zur Verteidigung der Vorherrschaft der monotheistischen Christlichen Religion.
 .
DCIM100SPORT
 .
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: