Startseite > Blogroll > Waffen, Verhütungsmittel: Wie ethisch investierte die Kirche ? – correctiv.org

Waffen, Verhütungsmittel: Wie ethisch investierte die Kirche ? – correctiv.org

Erzbistum Köln stellvertretend auf Auskunft verklagt.  – klimaretter.info

Über Geld spricht der Bischof nicht   – correctiv.org

Die deutschen Kirchen sind reich. Doch wer wissen will, in welche Fonds und Branchen die Erzbistümer und Landeskirchen ihre Milliarden investiert haben, stößt auf eine Mauer des Schweigens. Die wollen wir durchbrechen. Deshalb haben wir nun eine Klage auf Auskunft gegen das Erzbistum Köln eingereicht.  ….

Wie christlich investiert die Kirche?  – klimaretter.info

Investiert die Kirche ihr milliardenschweres Vermögen in Kohlefirmen oder Ölkonzernen so klimafreundlich, wie Papst Franziskus dies seit Jahren fordert? Das wollte das Recherchenetzwerk Correctiv wissen, erhielt aber keine Antwort. Nun hat Correctiv das mitgliederstarke Erzbistum Köln stellvertretend auf Auskunft verklagt. …

Ethische Anlagen: Katholische Bank investiert in Kampfflugzeuge – Spiegel

(..) Auch sonst scheint der Pax-Bank, deren Anleger hauptsächlich kirchliche Institutionen oder einzelne Gemeinden sind, weltlicher Zins den Blick auf christliche Ethik zu trüben. So hat der Fonds im März 577.970 Euro in den Rüstungsriesen BAE Systems angelegt – er produziert Atom-U-Boote und Kampfflugzeuge.   …

German catholic bank admitting it bought stocks in defence, tobacco and birth control companies.  – BBC

A Roman Catholic bank in Germany has apologised after admitting it bought stocks in defence, tobacco and birth control companies.

Der Spiegel newspaper discovered the bank had invested 580,000 euros (£495,310, $826,674) in British arms company BAE Systems. It also invested 160,000 euros in American birth control pill maker Wyeth and 870,000 euros in tobacco companies. The bank apologised for behaviour „not in keeping with ethical standards“. Pax Bank has previously advertised ethical investment funds, specifically claiming to avoid arms and tobacco companies along with organisations that do not adhere to Catholic beliefs.

The Catholic Church has historically condemned the use of contraception, for breaking the link between sex and procreation – a view emphatically upheld by current Pope Benedict XVI. In the past he has called birth control a „grave sin“. A spokesman for Pax Bank said: „We will rectify the mistakes immediately without negative consequences for our clients. „Unfortunately in a few internal reviews, the critical investments in question were overlooked – we deeply regret this.“ The spokesman thanked journalists for bringing the controversial investments to its attention.  ….

Katholische Bank trennt sich von „ethisch zweifelhaften“ Papieren  – Die Zeit

Am Wochenende hatte das Magazin Der Spiegel darüber berichtet, dass die Bank zusammen mit der ebenfalls kirchlichen Liga-Bank Fondsgelder von insgesamt gut 1,6 Millionen Euro in Wertpapiere von Rüstungs- und Tabakkonzernen investiert hatte sowie in die eines Herstellers von Verhütungspillen. „Wir haben heute Morgen sofort die Verkaufsorder erteilt“, sagte Bankdirektor Winfried Hinzen nach einer Vorstandssitzung.

Dem Bericht zufolge hatte die Bank fast 578.000 Euro in Aktien des Rüstungskonzern BAE Systems investiert. Das Unternehmen produziert unter anderem Raketensysteme und Kampfflugzeuge. Darüber hinaus hatte die Pax-Bank knapp 160.000 Euro in serveimageWertpapiere des US-Pharma-Produzenten Wyeth angelegt, der auch Anti-Baby-Pillen herstellt. Das ist insofern heikel, als die katholische Kirche Gläubigen den Gebrauch von Verhütungsmitteln generell untersagt. Weitere 871.000 Euro flossen laut Zeitung in Anteile der Tabakkonzerne British American Tobacco und Imperial Tobacco.

Für das operative Invest-Geschäft sei die Pax-Bank nicht zuständig, erklärte Hinzen. Damit sei Union Investment (UI) beauftragt. Die Pax-Bank kümmere sich um Strategien. Dass die Ankäufe trotz des „hohen ethischen Anspruchs der Bank“ bei UI und Pax „durchgerutscht“ seien, lag der Kölner Bank zufolge an der Summe von „qualitativ eher untergeordneter Rolle“. Die 1,6 Millionen Euro Fondsgelder stehen einem Geschäftsvolumen von 15 Milliarden Euro von Pax-Bank und Liga-Bank gegenüber.

Aufsichtsratschef der Pax-Bank ist Dompropst Norbert Feldhoff.  Dieser sei aber aufgrund der vergleichbar kleinen Summe nicht mit der Prüfung der Investments befasst gewesen, sagte Hinzen. Der Dompropst befinde sich derzeit im Urlaub und habe auch nicht an der Sitzung der Bank-Spitze am Morgen teilgenommen.

 Kunden von Pax sind kirchliche oder kirchennahe Institutionen, Hilfswerke, Kliniken, Unternehmen in katholischer Trägerschaft oder Theologiestudenten.  ….

Vatikan – Krupp Waffenschmiede Deutschlands (1906)  – ursprünglich WDR.de

Alleinerbin von einem der bedeutendsten Industriekonzerne Europas: Bertha Krupp. Im Frühjahr 1906 fährt sie auf Einladung des Vatikans nach Rom. Im Vatikan wird ihr von der Kurie ein hochrangiger Diplomat des Deutschen Reiches beim Vatikan vorgestellt: Gustav von Bohlen und Halbach. Er ist Jurist, 36 Jahre alt und Sohn des badischen Ministerpräsidenten.  Jener der später in republikanischer Funktion einen gewissen Erzberger die Weltkriegs-Friedensverhandlung in Compiègne im Sinne des Vatikans führen läßt. Erzberger ist Intimus des Nuntius Pacelli und späteren Papstes Pius XII.  Der heiße Draht des Vatikans zu Europas größtem Waffenproduzenten, der zwei Weltkriege bestimmen sollte, ist damit etabliert.  ….


Christliche Regierungspartei (CDU) erhält Spenden von Heckler & Koch,
Deutschlands führendem Hersteller von Gewehren und Faustfeuerwaffen

ARMI BERETTA   e   BANCA VATICANA  (IOR)
Ennesima bufala anticlericale smentita: la banca vaticana
(IOR) e Beretta
La Beretta S.p.A.  la banca vaticana,(IOR)

Advertisements
  1. 20/02/2017 um 00:01

    Hat dies auf WENEZIA™ – Weidens neue Mitte! rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: