Startseite > Blogroll > Nazi-Konkordat von 1933 von Kirche und Staat : Geht auseinander! – Die Zeit

Nazi-Konkordat von 1933 von Kirche und Staat : Geht auseinander! – Die Zeit

Nazi-Konkordat von 1933 von Kirche und Staat : Geht auseinander!

Kirche und Politik: Geht auseinander!   – Die Zeit  
von Johannes Singhammer

Kirche und Politik sind sich zu nah, das schadet beiden. Sie sollten sich auf ihre Kompetenzen besinnen.
.
(…)  Auch gehen in der Politik notwendigerweise manchmal Gesinnungsethik und die Anforderungen politisch.er Realitäten auseinander: Die gute Botschaft ist eine Botschaft des Friedens, dennoch kann Deutschland nicht auf Bundeswehr und Militärbündnisse verzichten – gerade um des Friedens willen. …

Das beschämende Schweigen vieler in den Kirchen in der Zeit des Nationalsozialismus empfinden die Kirchen zu Recht als ein auf Dauer angelegtes Mandat, Angriffe auf die Würde jedes Menschen rechtzeitig anzumahnen und abzuwehren. Damit erfüllen die Kirchen eine 20110421-laizismus-chrunderw1gesellschaftliche und moralische Funktion von zentraler Bedeutung. … Auch in Westdeutschland wirkte christlicher Pazifismus maßgeblich an Friedensbewegungen mit und setzten sich die katholische und die evangelische Kirche kritisch mit Themen wie Militärdienst und Wiederaufrüstung auseinander.  ….
.
Deshalb hatte Franz Josef Strauß recht, wenn er für die CSU meinte: „Wir dürfen nie den Anspruch erheben, christliche Politik zu machen, sondern nur Politik aus christlicher Verantwortung zu gestalten.“ …. „Der Staat lebt nicht von den Weisungen der Kirche, sondern von den Früchten ihrer geistigen Existenz“, stellte der erste Präsident des Deutschen Bundestages, Hermann Ehlers, 1953 fest.  Bei fast 400.000 Kirchenaustritten allein im Jahr 2015 sollten katholische und evangelische Kirche sich darauf konzentrieren, Menschen zu erreichen und mitzunehmen.

Dass politische Lobbyarbeit dafür der richtige Weg ist, ist unwahrscheinlich.  ….
.
Deshalb: Deutschland braucht die christlichen Kirchen, braucht die politischen Parteien, aber ein dynamisch wachsender Bedarf an politisierten Kirchen oder religiösen Parteien ist noch nicht stichhaltig nachgewiesen worden.

Kirche und Politik: Geht auseinander!   – Die Zeit  

Advertisements

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: