Startseite > Blogroll > Katholische Kirche : Die geheimen Archive des Kindermissbrauchs bleiben verschlossen – FAZ

Katholische Kirche : Die geheimen Archive des Kindermissbrauchs bleiben verschlossen – FAZ

Katholische Kirche :
Die geheimen Archive des Kindermissbrauchs bleiben verschlossen
Bis zum Jahr 2010 gingen Meldungen über 3000 Diözesanpriester und Ordenspriester ein.

Katholische Kirche : Die geheimen Missbrauchsarchive – FAZ

Amerika klärt Kindesmissbrauch durch katholische Priester mit juristischen Mitteln auf. In Deutschland machen das Wissenschaftler, die nur eingeschränkten Zugriff auf die Akten haben. Die Kirche verhindert die Strafverfolgung.

Im Vatikan liegen Akten, mit denen Kindesmissbrauch rund um den Globus aufgeklärt werden könnte. Es sind Unterlagen über Tausende Priester, die Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben sollen. Im Jahr 2001 hatte Joseph Kardinal Ratzinger einen Brief an alle katholischen Bischöfe auf der ganzen Welt geschickt. Der Brief trug den Titel: De delictis gravioribus, über schwerere Verbrechen. Ratzinger ordnete darin an, dass alle Unterlagen über Missbrauch von Minderjährigen nach Rom zu senden sind. Bis zum Jahr 2010 gingen Meldungen über 3000 Diözesanpriester und Ordenspriester ein. Vier Jahre später gab der Vatikan bekannt, dass er gegen 3500 Priester Verfahren eingeleitet habe. Kirchenverfahren nach kanonischem Recht, keine Strafverfahren.

Ratzinger wurde damals für die Einführung der Meldepflicht gelobt. Zu Recht? Man könnte es auch so sehen: Alle Fälle, die bekanntwurden, weil die Opfer sich meldeten, wurden dem Vatikan übergeben – und dort begraben. Die Akten sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Auch die Strafverfolgungsbehörden kommen nicht ran. Die Ermittler in Irland, die mit staatlichem Auftrag Kindesmissbrauch in irischen Bistümern untersuchten, fragten mehrfach in Rom an. Vergeblich. Der Vatikan weigerte sich, die Unterlagen herauszugeben. Er ist ein souveräner Staat, umgeben von hohen Mauern. Niemand kann ihn zwingen.

st
Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: