Startseite > Blogroll > Der von 6 Kirchen Gesalbte und die unermüdliche Missionarin. Gegenaufklärung, NeuEvangelisierung.

Der von 6 Kirchen Gesalbte und die unermüdliche Missionarin. Gegenaufklärung, NeuEvangelisierung.

Pastors from Nevada pray with Donald Trump during a visit to Las Vegas in October 2016. Plenty of moviegoers in Lynchburg, Virginia heaped praise on the movie.
Der von 6 Kirchen Gesalbte und die unermüdliche Missionarin. Gegenaufklärung, NeuEvangelisierung.

Politiker und Kirchen: Mehr gesellschaftlicher Dialog – Morgenpost Berlin

Nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die Einheit der Deutschen in Ost und West noch lange nicht vollendet. „28 Jahre später wissen wir aber, dass das, was wir Deutsche Einheit nennen, ein Prozess ist, ein langer Weg.“

Merkels soul buddy Trump. The chosen one? The new film that claims Trump’s election was an act of God – The Guardian

More than 1,000 US cinemas are screening The Trump Prophecy – which posits that God chose the philandering billionaire to restore America’s moral values.

Evangelische Kirche – Die Scheinheiligen | Cicero Online

Besonders knifflig ist das Thema Toleranz naturgemäß für Religionen. Denn Religionen verkünden die absolute Wahrheit, die Offenbarung Gottes. Doch dummerweise haben sich im Laufe der Geschichte mehrere Glaubensgemeinschaften gebildet, die den Anspruch erheben, im Besitz der alleinigen, letzten oder wahrhaftigen Offenbarung Gottes zu sein. Was nun?

Vor der denkwürdigen Abstimmung, welche Volker Kauder um sein Amt als Fraktionsvorsitzenden brachte, hatte Angela Merkel noch vor den Unions-Abgeordneten ihr gesamtes politisches Gewicht in die Waagschale geworfen: “Ich brauche Volker Kauder”, so die Kanzlerdarstellerin beinahe flehentlich.

Wann schaffen wir eigentlich einmal Religionen ab? – NZZ

Der Institution der Religion kann letztlich nur jeder Einzelne selbst den Stecker ziehen: durch Privatisierung der Spiritualität. Eine lebensbejahende, menschennahe Ethik nützt der Menschheit mehr. «Jeder spirituelle Schüler hat die Pflicht, im Laufe seines Lebens einen Narren in der Schöpfung zu beseitigen. Dieser Narr ist er selbst», meinte Pythagoras. Oder um es mit Malkin zu sagen: «Denkt!»

Katholiken in Berlin – Beklemmende Stille: Keine Debatte an der Basis nach Kindermissbrauchs-Vertuschungsstudie – Tagesspiegel

Es gibt zwar noch einige Taufen, aber schon die Zahl der Firmungen ist gering, „und spätestens danach sind sie weg“, sagt Jarasch. Prenzlauer Berg ist der Gegenentwurf. Die vielen zugewanderten Katholiken wirken wie eine Frischzellenkur auf das Gemeindeleben.

Rassismus gegen die westliche Kultur – Erdogans Vorbild: Sultan Mehmet II, Eroberer des christlichen Konstantinopel – The European

In Deutschland ist den wenigsten bewusst, welche Mythen die Türken und Deutschtürken über sich pflegen. Welcher Unsinn über die Überlegenheit der türkisch-islamischen Kultur verbreitet und geglaubt wird. Selbstkritik, wie sie in Deutschland oft in maßloser Form betrieben wird, ist hier völlig unbekannt.  …..   Wie wäre es? Hunderttausende demonstrieren gegen muslimischen Sexismus, türkischem Nationalismus, Antisemitismus und Homophobie. Claudia Roth führt den Zug an, Arm in Arm mit ihren türkischen und arabischen Freunden. Selbstverständlich darf Aiman Mazyek mit seinem Zentralrat der Muslime zusammen mit den Kirchen und Gewerkschaften nicht fehlen.

„Wir leben in einer Zeit der Gegenaufklärung“ – Telepolis
Warum schweigen die Lämmer ?

Der Psychologe Rainer Mausfeld über die Illusion des Informiertseins, eine „Verachtung des Volkes“ und Journalisten und Intellektuelle, „die sich wie Eisenspäne in den Kraftfeldern der Macht ausrichten“

Die Jagdszenen von Chemnitz lassen sich ohne das Erbe der kommunistischen Diktatur nicht erklären – NZZ

Es ist leicht, alles, was nicht in die westlichen Schablonen passt, als rechts und radikal zu denunzieren. Wer diese Begriffe so inflationär gebraucht, wie dies heute oft geschieht, verhält sich nicht anders als diejenigen, die jeder Kritik reflexhaft «Lügenpresse» entgegenschreien. So leicht sollte man es sich nicht machen. Das haben die Ostdeutschen, die den Systemwechsel mehrheitlich klaglos bewältigten, ebenso wenig verdient wie die mutigen Polen und Ungarn, die sich für die bedrängte Zivilgesellschaft in ihren Heimatländern engagieren. Wer ihnen ohne Herablassung begegnen will, sollte akzeptieren, dass vieles im ehemals kommunistischen Machtbereich nicht den westlichen Denkmustern entspricht – und vermutlich nie ganz mit ihnen übereinstimmen wird.

Deutscher Historikertag Deutungshoheit statt Argumentation – Cicero

Hätten die Historiker aus der Geschichte gelernt, wären sie nicht einmal auf die Idee gekommen, sich als Kampfreserve der Regierung anzudienen. Man muss nicht einmal ein Historiker sein, um diesen Vorgang aus zwei dunklen Zeiten der deutschen Geschichte zu kennen, als Geisteswissenschaftler an der ideologischen Front mittun wollten und dabei die Wissenschaftlichkeit ihres Faches der Ideologie opferten.

Christlichen Religionsunterricht retten – mit Hilfe des Islam? – Die Welt

Wie sieht dein Gott aus?: Interkultureller Religionsunterricht am Stadtgymnasium

Eine Kirche, die Fragen aufwirft – SZ  – Kardinal Marx: Schweigegeld & Sprungschanze

Noch vor der feierlichen Weihe Anfang Juni hat die neue katholische Pfarrkirche Seliger Rupert Mayer in Poing polarisiert: „Sprungschanze“ war noch einer der liebevolleren Spitznamen für das Gebäude mit der schimmernden Fassade und dem schlichten Innenraum, doch es gab auch Lob für die moderne Architektur. …..
Christoph Klingan ist seit zwei Jahren Pfarrer in Poing. Zuvor war er persönlicher Sekretär von Kardinal Reinhard Marx. Den Landkreis kennt Klingan aber seit langem gut: Er ist schließlich in Baldham aufgewachsen.

Was wird jetzt aus Angela Merkel? – FAZ

Wenn aber Kauder bis zuletzt im Amt geblieben wäre, hätte die Union 2021 zu viele Führungspositionen auf einmal neu besetzen müssen. „Das wäre problematisch“, sagt Müller. „Wir wollen in einem möglichen Wechsel ein Element der Kontinuität haben.“ Merkel, so die unausgesprochene Folgerung auch hier, soll bleiben, aber nur einstweilen. Ein anderer CDU-Abgeordneter, Mitglied der Führungsriege, beschreibt ihre Aufgabe so: Die Partei müsse Ende 2020 von der „Pole Position“ aus in den Wahlkampf gehen. Wer dann Kanzlerkandidat werde, bleibe offen. Einstweilen aber brauche man eine starke Kanzlerin, die den Weg bereite.

Es wird Zeit, Kirche und Staat wirklich zu trennen – Focus

Missbrauchsskandale? Leere Gotteshäuser? Kleinkram. Es läuft super für die christlichen Kirchen. Die Einnahmen aus der Steuer sprudeln. Allein die katholische Kirche hat 2017 noch einmal fünf Prozent mehr eingenommen. Handelt es sich um schmutziges Geld?
Das Bild in der Öffentlichkeit ist nicht erst seit dieser Woche verheerend. Die katholische Kirche in Deutschland wirkt wie ein Club alter Männer, der sich über Jahrzehnte an zu jungen Menschen, Mädchen und Knaben, vergangen hat – zuerst sexuell in den Taten und dann moralisch mit der verweigerten Aufklärung.

Kindermissbrauchsskandal in der Kirche – Das Männerbündische und der Klerikalismus sind ein ProblemDeutschlandfunk

Er ist nur die Spitze des Eisbergs.
Über ihn wird hier (noch) nicht berichtet
und die Spitze wird hier eher verniedlicht.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: