Startseite > Blogroll > Verschwiegenes ‚Schattennetz Hannibal‘ meldet sich aus ‚Christchurch‘ zur Umvolkung Merkels – DerStandard

Verschwiegenes ‚Schattennetz Hannibal‘ meldet sich aus ‚Christchurch‘ zur Umvolkung Merkels – DerStandard

.
Umvolkung, Remplacement, Replacement, Rimpiazzo: „Towards a new society“ (Neuland)
.
Merkels verschwiegenes „Schattennetz Hannibal“ meldet sich aus „Christchurch“ zu einem Attentat ähnlich dem Breiviks, eines christlichen Fundamentalisten von 2011..

 

 

 

 

Bischöfe heißen Migranten willkommen und halten Gottesdienste in englischer Sprache
im Münchner Hauptbahnhof.
.
Anschlag in Neuseeland mit Feindbild Merkel: Wie rechte Terroristen sich weltweit vernetzen
.

Wie rechte Terroristen sich weltweit vernetzen    – Sueddeutsche Zeitung
Der Australier greift in seinem fundamentalistischen Manifest ausdrücklich Merkel an, die die Mutter des rassistischen Konflikts der ‚Umvolkung Europas‘ ist. … Der Attentäter hat sein Manifest mit „Der große Austausch“ überschrieben einer Wendung aus der Hitler- (und Gebrüder Pacelli-)Zeit.
.

„Hannibals Schattennetz“ – Christchurch-Attentäter bezog sich auf rechte Soldaten in Bundeswehr Merkels – deren deutsches Netzwerk führt nach Österreich – DerStandard
Von den rechtsextremen Tendenzen in der deutschen Bundeswehr wussten auch die Attentäter von Neuseeland Bescheid, die am Freitag 49 Menschen in zwei Moscheen ermordeten. Ein mutmaßlicher Terrorist, der das berüchtigte Manifest verfasste, verlinkte noch am Mittwoch zu zwei Artikeln des deutschen Auslandssenders „Deutsche Welle“, in denen 2017 etwa von Franco A. und anderen Rechtsextremen berichtet wurde.
Damals war zwar bekannt, dass die deutsche Bundeswehr ein großes Problem mit Rechtsextremismus in den eigenen Reihen hat – dass Franco A. und andere sich über geheime Chatgruppen austauschten, wurde jedoch erst später enthüllt.
Noch ist unklar, ob die neuseeländischen mutmaßlichen Attentäter diese Informationen auch wahrgenommen haben. In seinem Manifest schreibt der mutmaßliche Terrorist jedenfalls davon, dass es in Europas Armee hunderttausende nationalistische Soldaten gäbe.
derstandard.at/2000099600939/Spuren-nach-Oesterreich-bei-rechtem-Netzwerk-deutscher-Soldaten
.

Der fundamentalistische Haupttäter von Christchurch  –  NZZ
In sozialen Netzwerken beklagte er damals, dass die Franzosen von Invasoren überrannt worden seien. In seinem Manifest, das der schwedische Terrorismusforscher Magnus Ranstorp als eine «schlampig zusammengekleisterte Kopie» des Manifests des norwegischen Terroristen Anders Breivik bezeichnet, benutzt er immer wieder das Wort «Invasoren».
Beim Kampf gegen Immigranten gehe es um das Überleben der Weissen. In dem hasserfüllten Manuskript drückt Tarrant seine Bewunderung für Breivik aus, der ihn zu seiner Tat inspiriert habe.
.

Attentat en Nouvelle-Zélande : le spectre de la radicalisation en ligne … par example „Umvolkung de Merkel en Europe“            – lemonde.fr
Le manifeste est un document de revendication et donc de propagande, qui détaille l’obsession de son auteur pour la fin de l’Europe et le prétendu « remplacement » de sa population par l’immigration. Cette théorie, popularisée par l’essayiste d’extrême droite français Renaud Camus, donne d’ailleurs son titre à ce « manifeste ».
.

La théorie du « grand remplacement », de l’écrivain Renaud Camus aux attentats en Nouvelle-Zélande  – Lemonde.fr
L’écrivain d’extrême droite Renaud Camus n’est pas homme à se morfondre dans la mauvaise conscience. Peu lui importe que, pour justifier son attentat sanglant, l’un des terroristes qui ont fait au moins 49 morts dans une double attaque contre des mosquées en Nouvelle-Zélande se soit réclamé du concept de « grand remplacement » qu’il a forgé. Sur Twitter, M. Camus se contente de rappeler qu’il condamne la violence, et estime n’avoir aucune responsabilité dans le passage à l’acte de Brenton Tarrant.
« Le grand remplacement » est pourtant inscrit en grandes lettres sur la première page du manifeste publié en ligne par l’Australien de 28 ans, juste avant d’entrer dans des mosquées pour y ouvrir le feu sur les personnes présentes. Tout au long des 74 pages de ce texte décousu, Brenton Tarrant se désole d’une supposée invasion du monde occidental par les « non-Européens ».

Werbeanzeigen
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Answer- Antwort - reponse - risposta

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: